Typisches Interview: Klaus Kinski

„Ich habe die Schnauze voll von unnötigen Interview … Fuck you!“

Im Jahr 1991: Der Schauspieler Klaus Kinski wird zu seiner gerade erschienenen Biografie „Ich brauche Liebe“ interviewt, rastet mal wieder aus und verlässt das Studio. Ein typisches Interview für den Exzentriker. Und das Publikum applaudiert! Na ja, die Show war ja auch wirklich unterhaltsam. Schauen Sie mal rein:

(Foto auf Vorderansicht: javier brosch/Fotolia)