Anglizismen (Teil 3): Wie Sie diese Wörter richtig schreiben

Interview-Verschriftlichung - Lisa Walgenbach

Schreibweise von Anglizismen in Verbindung mit einem Adjektiv

In Interviewtexten landen häufig Anglizismen, weil Interviewte sie benutzen. Abgesehen davon, dass im Text nicht viele davon vorkommen sollten: Interviewtexter sollten wissen, wie sie korrekt geschrieben werden.

Von Lisa Walgenbach*

anglizismen - Lisa Walgenbach
Richtig schreiben: In Interviewtexten genauso wichtig wie in allen anderen Textsorten (Foto: goluvoby/Fotolia.com)

Im Duden wird „Anglizismus“ so erklärt: „Übertragung einer für [das britische] Englisch charakteristischen sprachlichen Erscheinung auf eine nicht englische Sprache“. Journalisten und Blogger benutzen Anglizismen – und viele ihrer Interviewpartner.

Die Schreibweise wurde im Zuge der Rechtschreibreform teilweise neu geregelt. Im ersten Teil unserer kleinen Serie ging es um Anglizismen mit Substantiv plus Substantiv. Im zweiten Teil erklärten wir die Verbindung aus Substantiv und Verb. Und nun geht es um:

Anglizismen aus Adjektiv und Substantiv

Die Getrennt- und Zusammenschreibung von Anglizismen, die aus einem Adjektiv und einem Substantiv bestehen, richtet sich danach, wie ihre Bestandteile betont werden. Die drei folgenden Gruppen sind zu unterscheiden:

1. Werden die beiden fremdsprachlichen Bestandteile der Verbindung gleichermaßen betont, sind sie (in Anlehnung an die Regeln der Herkunftssprache) getrennt und jeweils großzuschreiben. Z. B.

  • Electronic Banking
  • Human Resources
  • Open Air

2. Liegt die Hauptbetonung auf dem ersten (adjektivischen) Bestandteil der Verbindung, werden ihre Bestandteile zusammengeschrieben. Z. B.

  • Highschool
  • Slowfox
  • Software

3. Sind beide oben beschriebene Arten der Betonung möglich, können Anglizismen, die aus einem Adjektiv und Substantiv bestehen, sowohl zusammen- als auch getrennt geschrieben werden. Z. B.

  • High Heels/Highheels
  • Small Talk/Smalltalk
  • Soft Rock/Softrock

Vergessen Sie die Regelungen nicht 😉

* Lisa Walgenbach ist eine der renommiertesten Rechtschreibexpertinnen Deutschlands. Ihre Seminare wurden bereits von mehr als 30.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen besucht. Lesen Sie auch die anderen Tipps auf alles-ueber-interviews.de von ihr.